Die Kaschmirziege (capra hircus) ist in den Jahrhunderten aus einer Reihe von Stämmen herausgezüchtet (australische, schottische , neuseeländische, kazako…….) die charakteristisch für die Produktion eines wertvollen „DUVETS“ sind.

Das Unterfleece wird jedes Jahr hauptsächlich durch das Kämmen und Waschen, Reinigen hergestellt. Einmal sauber wird es getrennt von den oberen „Borsten“ . Ein Teil der Wolle wird jährlich untersucht (fiber test) um die Produktion der Fasern von jedem einzelnen Tier unter Kontrolle zu halten. Die Menge variiert normalerweise beim erwachsenen Tier zwischen 150 und 400 Gramm (Genannt „Dreck“ ), das dann verarbeitet wird.

Die Kaschmirziege zeichnet sich durch die rustikale Haltung aus, auch Wanderhaltung. Es reicht ein leichter Unterstand um das Tier vor eventuellen starken Regenfällen zu schützen, bei Schneefall kann es auch draußen schlafen. Zahlreich sind die weitverbreiteten Stämme in den verschiedenen Züchtungen im IN- und Ausland.

Jeder hat einige morphologische Besonderheiten, die jedoch Dank des FIBER TEST ausgeglichen werden können (zum Beispiel mit der Methode OFDA 100) durch die jeder Händler die Qualität seiner Wolle garantieren kann.

Trotz der hervorragenden organoleptischen Eigenschaft der produzierten Milch einiger Stämme der Kaschmirziege, ist das Melken für andere Rassen geeigneter. ( Die Zitzenkonformation ist für Bewegung in der Steppe und im Unterholz gedacht ) Auf der anderen Seite wird die Kaschmirziege gern für die Pettherapie gebraucht und auch auf Lehrbauernhöfen eingesetzt.

Trotz der hervorragenden organoleptischen Eigenschaft der produzierten Milch einiger Stämme der Kaschmirziege, ist das Melken für andere Rassen geeigneter. ( Die Zitzenkonformation ist für Bewegung in der Steppe und im Unterholz gedacht )

Auf der anderen Seite wird die Kaschmirziege gern für die Pettherapie gebraucht und auch auf Lehrbauernhöfen eingesetzt.

Die Zucht der Kashmir Ziege ist auf der ganzen westlichen Welt verbreitet und primäre Quelle für den Lebemsunterhalt von mehreren Nomaden Volker der Bereiche der Herkunft der Tiere.

Unsere Ziele

Gezielte Beweidung

Mit der verwaltung von der gezielten Beweidung finden wir den neuen gebrauch von den verlassenen Länder

Minimirung des Brandrisiko

Mit dem richtigem Managment der Länder riduzieren wir die Brandgefahr.

Wir bewahren die Exzellenz des italienischen Luxus Handwerk

Wir entwickeln einen modernen Design und bewahren die italienische Textilkunst die Tradition.

Die Zucht Giasone Kaschmir ist so strukturiert das die Herde sich im freien, auf unseren brachen aufhalten kann. Das frei sein der Tiere macht es möglich das die sich selbstandich aus suchen können was sie essen möchten zwischen Wald und Wiese.

Im sommer können sie sich selber unterstellen im Unterstellplatz das wir auf den Brachen haben.Währen der sauber Haltung der Brachen wird präzis kontrollotiert das keine Chemikalien und Pestizide gebraucht wurden sind.

Unsere Brachen sind gesichert mit Zäune gegen Raubtiere, und die schwieriege Arbeit von den Wachhunden: unsere Maremma Schäferhunde Diana und Atena. Giasone Kaschmir züchtet und verkauft Kaschmir Ziegen aus verschiedenen Stämmen.

Die Zucht arbeitet ausschließlich mit natürliche Tier produktion, damit werden die besten Tiere ausgewahlt für die Reproduktion und verkauf. Dies passiert durch die Quelle der ermittlerten wertedes fiber test und die Tier Wissenschaft Erfahrung die wir in den Jahren gesammelt haben. Dank der Natur Reproduktion der Tiere machen wir kein Preis unterschied je nach alter oder Nachfrage.

Die Trächtigen Tiere, in diesen delikaten Zeitpunkt (Schwangershaft)werden nicht von Brache zu brache verschoben um stress Situationen zu vermeiden.

Für den Pettherapy und Lehrbauernhöfe werden kleine weibliche und männliche Ziegen gebraucht.

Folgen sie uns auf